Gerd Graner

Gerd Graner - TrompeterTrompeter

der Sächsischen Staatskapelle Dresden

Mitglied bei

Semper Brass 

Gerd Graner, geboren 1961, wuchs in Dresden auf und erlernte die ersten Trompetentöne im Posaunenchor der Schlosskirche zu Dresden-Lockwitz. Nach Musikschulunterricht und zwei Jahren als externer Schüler der Spezialschule für Musik Carl-Maria von Weber in Dresden, begann er bei Prof. G. Luck in Dresden Trompete zu studieren.

Sein erstes Engagement führte in als Solotrompeter nach Halberstadt. Danach war er stellvertretender Solotrompeter in der Staatsoperette Dresden.

1989 wurde er Mitglied der Sächsischen Staatskapelle. Er ist neben dem Dresdner Trompeten Consort Mitglied von Semper Brass, Gast bei verschiedenen Kammermusikvereinigungen, und hält seinem alten Posaunenchor nach wie vor die Treue.